WHO WE ARE

hallo! wir sind egotrips.
gegründet haben wir uns 2004 als klassisches grafikbüro im beschaulichen münster. unsere hörner haben wir uns von 2006 bis 2010 in stuttgart abgestossen. 2011 kamen wir zurück in unsere mutterstadt und arbeiteten bis ende 2015 eng mit 2 befreundeten agenturen unter dem namen regenreich zusammen.
ermüdet von den reinen dienstleistertätigkeiten eines grafikbüros haben wir uns nun 2016 neu sortiert, alte zöpfe abgeschnitten und unser team vergrößert. unsere „freien“ projekte, wie egotrips clothing, need more sneaker illus und mami knows, die uns weit mehr ausmachen und an denen unser herz hängt, haben uns dazu noch bestärkt nur die arbeiten zu realisieren, auf die wir wirklich lust haben und das mit partnern, die auch unseren leitgedanken teilen:

YOU DON’T HAVE TO FUCK PEOPLE OVER TO SURVIVE.

ok dies war die offizielle version, die nackte wahrheit lautet leider wie folgt:

mitte 2015 hat amilcar de carvalho fernandes einen niederträchtigen plan geschmiedet, wie er es innerhalb von wenigen monaten schaffen wird, das gesamte egotrips empire zu übernehmen. das unterfangen war so raffiniert, dass die bisherigen macher bjoern von schulz und erol taskoparan, in dem glauben es sei ihr freier wille und die eigene entscheidung, ihm die goldenen schlüssel der firma überlassen haben.

seit januar 2016 regiert nun der schreckensherrscher amilcar der 1. über das gesamte reich.